Die Travemarina: Liegeplätze, Hafen, Werft und Yachtservice

An dem Standort im Lübecker Stadtteil Siems wurden traditionell seit über 50 Jahren Yachten und Schiffe gebaut. Der Werft angegliedert ist ein Yachthafen, in dem ca. 90 Liegeplätze für Boote und Yachten bis 20m zur Verfügung stehen. Im Mai 2010 wurde die Liegenschaft von Dr. Johannes Schoeler erworben und wird von ihm seitdem inhabergeführt als Marina und Yachtservicebetrieb entwickelt.

Der Hafen ist sowohl über die Straße (ca. 1,5 km bis zur BAB) als auch von der Wasserseite sehr gut zu erreichen ( ca. 6 sm bis Lübeck und Travemünde).

Es stehen Liegeplätze bis zur Länge von 18 m und 4 m Tiefgang zur Verfügung. Yachten bis 40 t können im Freilager oder in der Halle überwintern.

Weiterhin werden von diesem Standort aus klassische Yachten verchartert, die in dem Hafen besonders gerne gesehen sind und dort auch qualifiziert gewartet und repariert werden können.

Im Herzen der Trave zwischen Lübeck und Travemünde

  • Wasserliegeplätze, Winterlager im Freien und in der Halle
  • Yachtservice A- Z, auch Fullservice
  • Yachtcharter
  • Kranarbeiten, Slippen bis 40 t
  • Reparatur, Restauration, Refit
  • Elektrik und Elektronik
  • Sandstrahlen
ZWILLINGE VON KAPPELN